Billard

SV Gorgast Manschnow

Sektion Billard SV Gorgast/Manschnow

gegründet  10.02.1982 als BSG-ACZ Manschnow; Spielstätte Gaststätte ACZ-Manschnow
Gründungsmitglieder: im Moment save
Beginn Spielbetrieb in der Saison 1982/1983 mit Aufstieg in die Kreisliga
In der Saison 87/88 wurde in der Bezirksklasse Nord der Aufstieg mit 24:0 Punkten in die Bezirksliga Nord erreicht
Ab 1991 umbenannt zu: SV Blau Weiß Manschnow e.V.
1993 Umzug nach Gorgast in die Sportlerklause als Gastspieler
1995 Fusion der Vereine Gorgast und Manschnow
Durch den Umzug konnten weitere Mitglieder gewonnen werden. Die Mitgliederzahl stieg zeitweise bis auf 20.

In den Jahren 1996-2001 gab es sogar 3 Mannschaften.

  • In der Saison 1993/94 wurde der Aufstieg in die Landesklasse Nord erreicht
  • 1994/95 Spielte die 1. Mannschaft in der Landesliga Nord
  • 2001 löste sich die 1. Mannschaft auf. Die anderen Mannschaften spielten in den Kreisstaffeln weiter.Nach der Saison 2003 verließen weitere Spieler den Verein,sodass mit einer Mannschaft weitergespielt wurde.
  • Erst ab der Saison 2011/12 konnte wieder mit 2 Teams in der 2. Kreisklasse gespielt werden
  • In den Jahren 2012-2019 gab es wieder 3 Mannschaften.
  • 2015/16 erreichte die 1. Mannschaft den Aufstieg in die 1. Kreisklasse
  • Nach nur einer Saison leider wieder Abstieg.
  • 2018 Aufstieg:Leider konnte der Aufstieg nicht wahrgenommen werden. Die 1. Mannschaft wurde aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen.

Im Dezember 2023 wurde Klaus-Dieter Günther für sein 600. Punktspiel geehrt.